Zur Mitgliederversammlung und zum anschließenden gemeinsamen Abendessen in der Gaststätte Selmer Hof kamen am Abend des Samstag gut 30 Mtglieder des Ortsvereins SelmSPD zusammen.

Thomas Orlowski gab nach den Ehrungen einen Überblick über das Geschehen in Selm aus der Perspektive von Ortsverein und Fraktion - neben dem Bürgermeister Mario, der stellvertretenden Bürgermeisterin Jutta Steiner und weiteren Ratsmitgleidern war auch Michael Thews, für Selm und die SPD Mitglied des Bundestages, zu Gast.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Mit dem "Team Politik" erreichte Bürgermeister Mario Löhr beim Selmer Weihnachtsmarkt am 26. November 2016 einen guten zweiten Platz - unterstützt nicht nur von weiteren Selmer Politikern aus SPD und CDU, sondern auch durch unseren Bundestagsabgeordneten Michael Thews, der eigentlich nur kurz den Stand der SPD besuchen wollte- aber spontan bei der Stadtwette mitgemacht hat. ...weiterlesen "Mario Löhr und „Team Politik“ bei der Stadtwette 2016 auf dem Weihnachstmarkt"

Die Landesvorsitzende der NRWSPD, Hannelore Kraft, und die Vorsitzenden der Regionen der NRWSPD, Norbert Römer (Westliches Westfalen), Britta Altenkamp (Niederrhein), Stefan Schwartze (Ostwestfalen-Lippe) und Sebastian Hartmann (Mittelrhein) schlagen vor, Martin Schulz als Spitzenkandidat auf Platz Eins der Landesliste für die kommende Bundestagswahl zu wählen. Hierzu erklären sie gemeinsam: Die NRWSPD freut sich, dass Martin Schulz seine enorme Erfahrung und große politische Leidenschaft nun noch stärker in die Bundespolitik einbringen wird. Mit seiner starken Stimme für eine sozial gerechte Gesellschaft in einem vereinten Europa gehen wir als NRWSPD mit großer Zuversicht in die Bundestagswahl.

Die Landesvorsitzende der NRWSPD, Hannelore Kraft, und die Vorsitzenden der Regionen der NRWSPD, Norbert Römer (Westliches Westfalen), Britta Altenkamp (Niederrhein), Stefan Schwartze (Ostwestfalen-Lippe) und Sebastian Hartmann (Mittelrhein) schlagen vor, Martin Schulz als Spitzenkandidat auf Platz Eins der Landesliste für die kommende Bundestagswahl zu wählen. Hierzu erklären sie gemeinsam: Die NRWSPD freut sich, dass Martin Schulz seine enorme Erfahrung und große politische Leidenschaft nun noch stärker in die Bundespolitik einbringen wird. Mit seiner starken Stimme für eine sozial gerechte Gesellschaft in einem vereinten Europa gehen wir als NRWSPD mit großer Zuversicht in die Bundestagswahl.

p1110968

Auf ihrer heutigen (15.11.2016) Wahlkreiskonferenz haben die Delegierten der SPD im Wahlkreis 145 Hamm - Unna II den Bundestagsabgeordneten Michael Thews mit 79,7 Prozent der Stimmen als Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 nominiert worden (64 abgegebene Stimmen, 51 Ja, 13 Nein). ...weiterlesen "Wahlkreiskonferenz wählt Michael Thews (MdB) zum Kandidaten für die nächste Bundestagswahl"

facebook_michael-01

„Wir müssen die Dinge endlich mal glasklar beim Namen nennen und uns gegen Angstmacherei, Pessimismus und Hetze wenden“, sagte Michael Thews  beim außerordentlichen Parteitag des SPD-Stadtverbandes im Gemeindesaal der Herz-Jesu-Gemeinde, bei dem die Lüner Sozialdemokaten ihren Kandidaten einstimmig für die Bundestagswahl im kommenden Jahr wählten.

...weiterlesen "Einstimmiges Votum für Michael Thews"

whatsapp-image-2016-09-13-at-17-13-40-kopie
Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion in NRW (2.v.l.), besuchte die Arbeitsgemeinschaft 60 Plus des SPD-Stadtverbandes Selm.

Bei der letzten Versammlung der AG 60, der Seniorengemeinschaft des SPD Stadtverbandes Selm, durften die Genossinnen und Genossen den Fraktionsvorsitzenden der SPD im NRW Landtag, Norbert Römer, begrüßen. ...weiterlesen "Norbert Römer besucht Arbeitsgemeinschaft 60 Plus des SPD Stadtverbandes Selm"